Flüchtlinge/Asylbewerber

Ansprechpartner

Logo Asylnetz Sigmaringen

Weitere hilfreiche Informationen gibt es unter asylnetz-sigmaringen.de. Hier werden neben Spendeninformationen und Helferaufrufen auch Termine, Veranstaltungen und Berichte eingestellt.

Infos zum Thema Flüchtlinge und Asylbewerber

Seit 3. August 2015 wird die Graf-Stauffenberg-Kaserne (GSK) als Erstaufnahmestelle des Landes Baden-Württemberg genutzt. Es handelt sich hierbei um eine sogenannte Landeserstaufnahmestelle (LEA).

Kontakt: lea.sigmaringen@rpt.bwl.de | 07071-757-7258 (Sekretariat)
Ombudsmann für Flüchtlinge: ombudsmann@im.bwl.de

Aktuelle Belegungszahl 

732 Personen (Stand: 03.12.2018)
Quelle: RP Tübingen

Vereinbarung über die Nutzung der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne in Sigmaringen

zwischen

der Stadt Sigmaringen
vertreten durch den Bürgermeister Thomas Schärer
(nachstehend als „Stadt" bezeichnet)

und

dem Landkreis Sigmaringen
vertreten durch die Landrätin Stefanie Bürkle
(nachstehend als „Landkreis" bezeichnet)

und

dem Land Baden-Württemberg
vertreten durch das Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration vertreten durch den Ministerialdirektor Julian Würtenberger
(nachstehend als „Land" bezeichnet)

Zwischen Stadt, Landkreis und Land wird hierzu folgendes vereinbart: 

Präambel

I. Betrieb der LEA

II. Ausstattung der aktiven LEA

III. Freistellungsprivileg des Kreises und der Standortkommune

IV. Konversion

V. Vertrauensvolle Zusammenarbeit