Elterngeld

Ansprechpartner

Roswitha Gruber
Zimmer E.01
Telefon: 07571/106-115
E-Mail: gruber@sigmaringen.de

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mo.,Di.,Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Das Bundeselterngeldgesetz tritt zum 1. Januar 2007 in Kraft und tritt an die Stelle des Bundeserziehungsgeldgesetzes. Es gilt für alle ab dem 1. Januar 2007 geborene Kinder.
Mit dem neuen Elterngeld wird ein Schonraum für junge Eltern bis zu 14 Monaten geschaffen. Kernelement des Elterngeldes ist die dynamische Leistung in Anknüpfung an das Erwerbseinkommen. Es ersetzt 67 Prozent des nach der Geburt des Kindes wegfallenden Erwerbseinkommens bis maximal 1800,-Euro. Zugleich bekommen alle anspruchsberechtigten Eltern mindestens 300,-- Euro.

Elterngeld wird für erwerbstätige, also auch für selbständige, sowie für erwerbslose Elternteile, für Studierende und Auszubildende, aber auch für Adoptiv-Eltern und in Ausnahmefällen für Verwandte bis dritten Grades bezahlt. Auch die Höhe des Elterngelds berücksichtigt unterschiedliche Familien-und Einkommenssituationen.

Unterstützt werden die Eltern bei der Berechnung des Elterngeldes durch den Elterngeldrechner im Internet unter www.bmfsfj.de. Dort kann jeder seinen persönlichen Elterngeldanspruch ermitteln.