Wasserversorgungsbeitrag

Ansprechpartner

Annika Bücheler
Zimmer 1.16
Telefon: 07571/106-174
E-Mail: a.buecheler@sigmaringen.de

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mo.,Di.,Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Die Stadt Sigmaringen erhebt zur Deckung ihres Aufwandes für die Anschaffung, Herstellung und den Ausbau der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen einen Wasserversorgungsbeitrag. Dieser richtet sich nach den Vorschriften des Kommunalabgabengesetzes (KAG) und der Satzung über die öffentliche Abwasserbeseitigung (AbwS). Der Abwasserbeitrag wird in Teilbeiträgen erhoben.

Der Beitragspflicht unterliegen Grundstücke, für die eine bauliche oder gewerbliche Nutzung festgesetzt ist, wenn sie bebaut oder gewerblich genutzt werden können. Erschlossene Grundstücke, für die eine bauliche oder gewerbliche Nutzung nicht festgesetzt ist, unterliegen der Beitragspflicht, wenn sie nach der Verkehrsauffassung Bauland sind und nach der geordneten baulichen Entwicklung der Stadt zur Bebauung anstehen. Wird ein Grundstück an die öffentliche Wasserversorgungsanlage tatsächlich angeschlossen, so unterliegt es der Beitragspflicht auch dann, wenn die vorgenannten Voraussetzungen nicht vorliegen. Maßstab für die Beitragsfestsetzung ist die zulässige Geschossfläche.

Gebühren

Formulare

Gerne geben wir Ihnen Auskunft über bereits bezahlte Erschließungskosten. Für die Auskunft wird eine Gebühr von 10 EUR erhoben.