Demografie

Ansprechpartner

Daniela Banzer
Zimmer: 1.12
Telefon: 07571/106-167
E-Mail: banzer@sigmaringen.de

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mo., Di., Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Demografischer Wandel

In Sigmaringen werden wir immer älter und "bunter". Diese Entwicklung bringt das Phänomen des demografischen Wandels auf den Punkt. Es gibt mehr Ältere, die im Durchschnitt länger leben. Es gibt immer mehr Menschen, die ihre Wurzeln in einem anderen Kulturkreis haben und die Vielfalt an Lebensentwürfen war noch nie so groß.

Die demografischen Veränderungen haben die Entwicklungen in Sigmaringen auch die letzten Jahrzehnte beeinflusst. Die Veränderungen der Bevölkerungs-, Familien- und Altersstrukturen sind bereits in vielen Bereichen sichtbar geworden.

Demografische Vorgänge wirken langfristig und sind in der Regel nicht kurzfristig aufzuhalten. Daher muss zum jetzigen Zeitpunkt die Diskussion darüber geführt werden, wie die demografische Zukunft aussehen soll. Die künftige Bevölkerungsentwicklung sollte auch als Chance gesehen werden, um Altgewohntes zu überdenken und künftige Entwicklungen aktiv zu gestalten.

Familien erfüllen eine wichtige Funktion im Gemeinwesen. Ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen attraktiv zu gestalten, hat auch in Sigmaringen an großer Bedeutung gewonnen. Reichen Maßnahmen wie Neubaugebiete oder ein gutes Kinderbetreuungsangebot aus, um die Entwicklung nachhaltig zu beeinflussen? Ist Sigmaringen auf die zunehmende älter werdende Bevölkerung vorbereitet? Wie kann eine gelingende Integration von Menschen mit Migrationshintergrund aussehen? Welche Bereiche sind in Sigmaringen zukunftsorientiert aufgestellt, wo ist Handlungsbedarf? Ist die Infrastruktur in der Kernstadt und den Teilorten zukunftsorientiert aufgestellt?

Um konkrete Arbeitsschritte für Sigmaringen entwickeln zu können, hat sich der Gemeinderat mit Zahlen und Informationen speziell für Sigmaringen befasst.

Folgende Themen werden derzeit im Demografie Prozess bearbeitet:

  • Bevölkerungsentwicklung (Kernstadt und Teilorte)
  • Wohnungsmarkt
  • Bauliche Stadtentwicklung
  • Infrastruktur
  • Bildung
  • Tourismus
  • Wirtschaft/Arbeitsmarkt
  • Integration
  • Ehrenamt
  • Arbeitgeber Stadtverwaltung
  • Ortsteile
  • Mobilität