Spielplätze

Fachbereich Familie, Jugend, Bildung und Demografie
Telefon: 07571/106-116
E-Mail: familie@sigmaringen.de

Ansprechpartner

Daniela Banzer
Zimmer: 1.12
Telefon: 07571/106-167
E-Mail: banzer@sigmaringen.de

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Mo., Di., Do. 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mi. 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Spielplätze

Spielen ist ein Grundbedürfnis und bildet die Voraussetzung für eine gesunde kindliche Entwicklung. Es schafft Situationen der Selbständigkeit, ist Experimentierfeld. Im Spiel werden körperliche Fähigkeiten und soziales Miteinander geübt, sowie der Umgang mit Natur, Material und Gerät erprobt.

Zu Förderung dieser Entwicklung stehen in Sigmaringen eine Vielzahl von Spielplätzen für alle Altersgruppen zur Verfügung. Direkt an der Donau mit einem tollen Ausblick auf das Schloss, befindet sich der größte Spielplatz in Sigmaringen am Bootshaus.

Übersichtskarte der Spielplätze in Sigmaringen

Planung des Spielplatz „Schafswiesen“ mit Beteiligung von Kindern aus dem Wohngebiet:

Am Freitag, 06. Mai 2016 haben sich 20 Kinder im Alter von 5 Jahren bis 12 Jahren im Kinderhäusle getroffen, um den neuen Spielplatz in den Schafswiesen zu planen.
Bei einer Ideensammlung sind viele klassische Geräte genannt worden wie Schaukel, Rutsche oder Sandkasten, es wurde aber auch spezielle Wünsche und Ideen eingebracht.

Nun galt es, sich auf Ideen festzulegen und diese im entsprechenden Maßstab nachzubauen. Hierzu standen den Kindern verschiedenste Materialien, wie Holz, Gips, Ytong, Stoff und vieles mehr zur Verfügung. Das Ergebnis bietet nun den Planern des Bauamtes eine sehr gute Grundlage für die Erstellung des konkreten Plans.

Alle Kinder der „Planungsgruppe“ wurden zur Vorstellung des Entwurfs, von Stadtbaumeister Thomas Exler und Daniela Banzer, Fachbereichsleitung Familie, Jugend, Bildung und Demografie, in den Sitzungssaal eingeladen. Nahezu alle Kinder folgten dieser Einladung und konnten ihre Ideen im Plan wieder finden. Neben klassischen Geräten wie Schaukel, Hängematte, ein großer Sandkasten und eine Rutsche wurden auch ein Hamsterrad, ein Piratenschiff und im Nachgang an die Veranstaltung eine Tischtennisplatte als Ergänzungswunsch ausgewählt.

<
Drei Mädchen planen am Tisch
Kinder am Spielplatz Modell
Kinder werden in die Planung mit einbezogen
Phantasietierbilder
>