Bürgerbüro zieht in neue Räumlichkeiten

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 26.02.2020)

Sigmaringen – Das Bürgerbüro der Stadt Sigmaringen zieht innerhalb des Rathauses in die Räumlichkeiten des ehemaligen Service-Centers der Stadtwerke Sigmaringen um. Aus diesem Grund bleibt das Bürgerbüro am Dienstag, 3. März geschlossen.

„Durch den Umzug in die größeren, helleren und moderneren Räumlichkeiten möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern noch mehr Servicequalität bieten.“, freut sich Bürgermeister Dr. Marcus Ehm über die Veränderung im Rathaus. In den frei werdenden Räumen werden in den kommenden Wochen zusätzliche Büros geschaffen. Damit sollen Mitarbeiter, die derzeit außerhalb des Rathauses ihre Arbeitsstelle haben wieder ins Haus geholt werden. „Wir verstehen uns als ein modernes Dienstleistungsunternehmen. Durch die zentrale Lage in der Stadtmitte möchten wir den direkten Kundenkontakt vor Ort verbessern und auch die Dienstwege möglichst kurz halten“, so Ehm weiter.

Wegen einer Verfahrensumstellung bleibt das Bürgerbüro außerdem vom 12. bis 18. März geschlossen. In dieser Zeit können keine An- oder Ummeldungen durchgeführt werden und keine Ausweise beantragt oder ausgestellt werden.

zurück