Großer Flohmarkt in Sigmaringen - und keiner darf hin?

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 04.08.2020)

Sigmaringen – Der große Innenstadtflohmarkt, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt, musste in diesem Jahr leider wegen der Corona-Bestimmungen abgesagt werden. „Deshalb möchten wir von der Tourist-Info, am Samstag, 29. August 2020 spontan einen kleinen „Drachen-Flohmarkt“ auf die Beine stellen“ so Dagmar Haug, die Leiterin des Fachbereich Tourismus.

Was ist ein „Drachen-Flohmarkt“?

Ein Flohmarkt in Sigmaringen und den Sigmaringer Ortsteilen, der ausschließlich auf privaten Grundstücken aufgebaut werden darf, also nicht auf Gehwegen/öffentlichen Flächen oder Straßen. An diesem Tag wird eine Teilnahme mit einem Drachen am Grundstück für Besucher sichtbar gemacht. Es ist ausschließlich der Verkauf von Flohmarktartikeln gestattet – keine Neuware, keine Lebensmittel/Getränke. Die aktuellen Corona-Bestimmungen müssen selbstverständlich beachtet und eingehalten werden.

Damit Sie mit Ihrem Flohmarktstand gefunden werden, ist eine Anmeldung bis zum 14. August 2020 notwendig, da alle teilnehmenden Stände auf einem Lageplan eingezeichnet werden. Die Stadt Sigmaringen bewirbt den Flohmarkt über Soziale sowie Print-Medien.

Das Anmeldeformular finden Sie hier zum Download.

Weitere Infos erhalten Sie in der Tourist Info unter: tourismus@sigmaringen.de.

zurück