Hornbach-Projekt wird nicht weiter verfolgt

Pressereferentin

Petra Kasper
Zimmer 1.07
Telefon: 07571/106-124
E-Mail: kasper@sigmaringen.de

 

(vom 17.07.2019)

Sigmaringen – Die Hornbach Baumarkt AG hat der Stadtverwaltung mitgeteilt, dass sie den in der Gorheimer Allee vorgesehenen Baumarkt nicht umsetzen wird. Nach Aussage des Unternehmens ist aufgrund des Neubaus des Toom-Marktes in Albstadt einem weiteren Baumarkt in Sigmaringen die wirtschaftliche Grundlage entzogen.

„Hornbach bedankt sich bei der Stadtverwaltung für die kooperative Zusammenarbeit und bedauert, sich aus dem Projekt zurückziehen zu müssen.“, erklärt Konzernsprecher Axel Müller.

Bürgermeister Dr. Ehm bedauert diese Entscheidung: „Wir hätten nach der investierten Arbeit das Projekt in Sigmaringen gerne zu einem positiven Abschluss gebracht.“ Die Stadtverwaltung wird nun weiter nach einer geeigneten Nutzung für das Gelände suchen.

zurück