Klimaschutzmanagerin tritt ihren Dienst an

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 24.07.2020)

Sigmaringen – Sigmaringens neue Klimaschutzmanagerin Lisa Eberhard nahm am 22. Juli ihren Dienst bei der Stadtverwaltung Sigmaringen auf und verstärkt damit den Fachbereich Kommunikation und Nachhaltigkeit im Bereich Klimaschutz.

Lisa Eberhard ist ehrenamtlich als Naturschutzbeauftragte für das Landratsamt Sigmaringen tätig und ist seit 2008 aktive Juniorrangerin im Naturpark Obere Donau. Ebenso war sie zwei Jahre Mitglied des Jugendbeirates der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg.

Foto: Lisa Eberhard

Als erstes Projekt hat sie bereits die Organisation und die Durchführung des diesjährigen Stadtradelns aufgenommen. Ein weiteres Projekt wird das Zertifizierungsverfahren für den European-Energy-Award in Gold sein, welches aufgrund der anhaltenden Coronapandemie auf den Zeitraum ab November 2020 verschoben wurde.

„Mit Frau Eberhard haben wir eine engagierte und motivierte junge Mitarbeiterin aus der Region für die Stadt gewonnen, die auch an praktischer Erfahrung eine Menge mitbringt. Wir wünschen ihr einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Team“, so Bürgermeister Dr. Marcus Ehm.

zurück