Neue Informationswege für die Stadt Sigmaringen

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 04.02.2020)

Sigmaringen – Seit Montag, 3. Februar, ist die Stadtverwaltung Sigmaringen auch in den sozialen Medien Facebook und Instagram zu finden. Damit stehen den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch Touristen und Interessierten zwei weitere Kanäle zur Verfügung, sich über das aktuelle Stadtgeschehen zu informieren.

„Kommunalpolitik ist vielseitig und spannend. Oft stellen die Beschlüsse des Gemeinderates nur das Ergebnis einer umfangreichen Vorbereitung dar, an der viele Beteiligte wie BürgerInnen, Verwaltung und Ausschüsse beteiligt waren. Den Weg dorthin möchten wir auf unseren neuen Kanälen den Bürgern näher bringen und sie auf diesem Wege über die Neuigkeiten in der Stadt informieren“, erklärt Bürgermeister Dr. Marcus Ehm. Von praktischen Baustelleninformationen über traditionelle Veranstaltungen bis hin zum tagesaktuellen Geschehen soll hier ein breites Spektrum angeboten werden. Natürlich stehen auch das Amtsblatt und die städtische Homepage weiterhin als Informationsquelle zur Verfügung. „Wir möchten unsere Informationen dorthin bringen, wo auch die Bevölkerung ist. Und die sozialen Medien stellen hier eine optimale Ergänzung dar“, freut sich Ehm.

Winterwanderung zurück