Notfallbetreuung an den städtischen Schulen und Kindergärten

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 15.03.2020)

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern,

die Lageentwicklung im Zusammenhang des neuartigen Coronavirus hat sich in den vergangenen Tagen deutlich beschleunigt und zugespitzt.

Diese Entwicklung hat die baden-württembergische Landesregierung am Freitag, 13. März, dazu veranlasst, ab Dienstag, den 17, März den Unterricht und jegliche Veranstaltungen an Schulen sowie den Betrieb an Kindertagesstätten auszusetzen. Es betrifft auch die Kindertagespflege im Land. Dies gilt bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020, also bis zum Ende der Osterferien.

Notfallbetreuung

Eine Notfallbetreuung an den Schulen und Kindertageseinrichtungen wird für Schüler*innen an Grundschulen und der Klassenstufe 5 und 6 an weiterführenden Schulen und an entsprechenden Förderschulen sowie für Kindergartenkinder eingerichtet, deren Eltern im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeiten.

Zur kritischen Infrastruktur zählen:

  • Polizei,
  • Feuerwehr,
  • medizinisches und pflegerisches Personal,
  • Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten,
  • Lebensmittelproduktion und - einzelhandel,
  • Müllabfuhr
  • ÖPNV
  • sowie Energie- und Wasserversorgung sicherzustellen.

Grundvoraussetzung ist dabei, dass beide Elternteile, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind.

Kindertageseinrichtungen in Sigmaringen

Wir werden in den Kindertageseinrichtungen in Sigmaringen ab Dienstag bedarfsorientiert Notgruppen anbieten. Bitte melden Sie sich am Montag bis 10.00 Uhr in Ihrem Kindergarten und melden den von Ihnen benötigten Bedarf an. Die Kindergartenleitungen stehen Ihnen für Fragen ab Kindergartenöffnung zur Verfügung und werden den Bedarf an den Kindergartenträger melden.

Wir werden dann gemeinsam mit den kirchlichen Kindergärten prüfen, wo Notgruppen eingerichtet werden können und Ihnen schnellstmöglich Rückmeldung geben, damit eine nahtlose Betreuung sichergestellt werden kann.

Städtische Schulen

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum des Schulbetriebs und wird von der jeweiligen Schulleitung organisiert. Bitte wenden Sie sich am Montag direkt an die jeweilige Schule.

Ergänzend zu den schulischen Zeiten finden wie gewohnt die städtischen Betreuungsangebote (Kernzeitbetreuung, Spätblock…) an den Grundschulen statt.

Ferienbetreuung

Für die oben genannte Zielgruppe wird auch im gewohnten Umfang eine Osterferienbetreuung angeboten.

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne an Daniela Banzer, Fachbereichsleitung Familie, Jugend, Bildung, Demografie unter 07571 106167 oder banzer@sigmaringen.de wenden.

Verehrte Eltern, verehrte Betroffene,

ich danke Ihnen schon jetzt für die konstruktive und mit Augenmaß geführte Zusammenarbeit und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Dr. Marcus Ehm
Bürgermeister

zurück