Sanierung Hauptstraße Laiz - Zweiter Bauabschnitt Behinderungen beim Stadtbus auf der Linie 6

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 28.09.2018)

Sigmaringen – Die Sanierung der Hauptstraße in Laiz schreitet voran. Ab Montag, 08.10.2018 beginnt der zweite Bauabschnitt, die Bauarbeiten führen zu Änderungen beim Stadtbus auf der Linie 6.

Am Montag, 08.10. ist der Kreuzungsbereich Hauptstraße/Römerstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt, Stadtbusverkehr frei.

Ab Dienstag, 09.10.2018 ist der Kreuzungsbereich „Hauptstraße/Römerstraße“ aufgrund von Belagsarbeiten voll gesperrt. An diesem Tag entfallen die Haltestellen „Landesbank (gegenüber)“, „Römerstraße (bergauf)“, „Ergat (bergauf)“, „Grünes Zentrum“, „Ergat (bergab)“, „Rainhaldenweg“, „Keltenstraße“, „Oberbergenstraße“, „Römerstraße (bergab)“ und „Landesbank“ ersatzlos. Die Fahrgäste werden gebeten auf die Haltestellen „Festhalle“ und „Firma Eisele“ auszuweichen.

Ab Mittwoch, 10.10.2018 ist die Römerstraße in Richtung Sigmaringen wieder befahrbar. Die Hauptstraße wird von der Kreuzung Römerstraße bis zum Kreuzungsbereich Donautalstraße/Unterdorfstraße voll gesperrt. Bis voraussichtlich Dezember 2018 können die Haltestellen „Firma Eisele“, „Landesbank (gegenüber)“ „Römerstraße (bergauf)“, „Ergat (bergauf)“, „Keltenstraße“ und „Oberbergenstraße“ nicht durch den Stadtbus angefahren werden.

Der Fahrplan der Linie 6 wird jeweils entsprechend angepasst. Die Änderungen werden am Leopoldplatz sowie an den betroffenen Haltestellen ausgehängt. Zudem kann es während der Bauarbeiten beim Stadtbus zu geringfügigen Verspätungen auf der Linie 6 kommen.

Die Umleitung bleibt wie bisher bestehen.

zurück