Schnellteststelle „In den Burgwiesen“ erweitert Öffnungszeiten

(vom 16.03.2021)

Sigmaringen – Bereits seit 8. März wird die kommunale Schnellteststelle „In den Burgwiesen“ montags bis samstags betrieben. Ab 21. März 2021 werden die Öffnungszeiten erweitert: die Schnellteststelle ist dann auch sonntags von 10.30 bis 12.30 Uhr geöffnet.

In Sigmaringen gibt es aktuell die zwei Schnellteststellen „In den Burgwiesen“ (Betrieb: Firma Erste Hilfe Wolf, täglich geöffnet) und „Zeppelinstraße“ (Betrieb: DRK Kreisverband Sigmaringen, montags und donnerstags geöffnet). Jede*r Bürger*in kann dort einen kostenlosen „Bürgertest“ pro Woche in Anspruch nehmen.

Seit den Inbetriebnahmen der Schnellteststellen am 8. und 15. März wurden bereits über 300 Tests durchgeführt (Stand 15.03.2021, abends); in drei Fällen fiel der Test positiv aus. „Aktuell wird das Testangebot noch verhalten genutzt. Mit unseren beiden Einrichtungen sind wir aber auf jeden Fall bestens aufgestellt, wenn die Schnelltests für weitere Öffnungsschritte in der Strategie von Bund und Land zunehmend relevanter werden.“, erklärt Bürgermeister Dr. Marcus Ehm. „Wir sind mittlerweile gut eingespielt und würden bis zu 100 Testungen pro Stunde schaffen“, schätzt Simon Wolf, Geschäftsführer der Firma Erste Hilfe Wolf, die die Teststelle „In den Burgwiesen“ betreibt. „Für einen reibungslosen Ablauf ist es vor allem wichtig, dass jeder die nötigen Formulare vorab ausfüllt und zum Test mitbringt.“, führt er weiter aus.

Das Testangebot der Schnellteststellen richtet sich an Personen ohne Symptome. Wer Symptome einer Covid-19-Erkrankung (Fieber, Atemwegserkrankungen) aufweist, sollte sich umgehend mit seinem Hausarzt in Verbindung setzen. Für Rückfragen zu den Schnelltestangeboten in Sigmaringen hat die Stadtverwaltung die E-Mailadresse coronatest@sigmaringen.de eingerichtet.

Schnellteststelle „In den Burgwiesen“

Betrieb: Firma Erste Hilfe Wolf

Standort: In den Burgwiesen 24 (zwischen Feuerwehr und TÜV Service-Center)

Öffnungszeiten:

Montag 08.00 – 10.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 16.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch 08.00 – 10.00 Uhr und 16.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 16.00 – 19.00 Uhr
Freitag 16.00 – 19.00 Uhr
Samstag 09.00 – 13.00 Uhr
Sonntag 10.30 – 12.30 Uhr

Die notwendigen Formulare (Berechtigung, Abnahmeprotokoll und Befundbescheinigung) stehen unter Aktuelles zum Coronavirus zum Download zur Verfügung. Zu testende Personen werden gebeten, diese um die eigenen Daten zu ergänzen und ausgedruckt zur Schnellteststelle mitzubringen.

Schnellteststelle „Zeppelinstraße“

Betrieb: DRK Kreisverband Sigmaringen

Standort: Zeppelinstraße 2-8 (ehemals Parkplatz Firma Vögele)

Öffnungszeiten:

Montag 18.00 – 20.00 Uhr
Donnerstag 18.00 – 20.00 Uhr

Die notwendigen Formulare (Berechtigungsschein, Entnahmeprotokoll und Bestätigung Testergebnis) stehen auf der Homepage des DRK Sigmaringen www.drk-sigmaringen.de zum Download zur Verfügung. Zu testende Personen werden gebeten, diese um die eigenen Daten zu ergänzen und ausgedruckt zur Schnellteststelle mitzubringen.

Was passiert bei einem positiven Testergebnis?

Das baden-württembergische Ministerium für Soziales und Integration informiert auf einem Merkblatt über das Vorgehen bei einem positiven Testergebnis. Es besteht Meldepflicht. Ein positiver Befund wird durch die Teststellen umgehend an das Gesundheitsamt des Landkreises Sigmaringen übermittelt.

zurück