Stadtverwaltung und Stadtwerke übernehmen alle Auszubildende

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 11.04.2019)

Sigmaringen – Zwei Auszubildende haben ihre Ausbildung in diesem Jahr erfolgreich beendet und wurden von der Stadtverwaltung und den Stadtwerken Sigmaringen übernommen.
Lena Seitter absolvierte seit August 2016 bei der Stadtverwaltung ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Während dieser Zeit durchlief sie alle Fachbereiche der Verwaltung und lernte dabei das umfangreiche Berufsspektrum kennen: Von der Stadtkasse über Tourismus bis hin zur Personalverwaltung. Im Anschluss an ihre Ausbildung erhielt Lena Seitter einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei der Stadt Sigmaringen und ergänzt seither das Team im Bürgerbüro.

Antonio Pepe absolvierte seit September 2015 seine Ausbildung zum Elektroniker, Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, bei den Stadtwerken Sigmaringen. Auch er konnte bei den Stadtwerken übernommen werden.

„Wir freuen uns und sind stolz darauf, dass Frau Seitter und Herr Pepe ihre Ausbildung so erfolgreich absolviert haben und uns nun in der Stadtverwaltung und bei den Stadtwerken unterstützen“, so Hauptamtsleiterin Helga Lehn.

Beide Auszubildende ziehen sehr positive Bilanz. „Die Ausbildung war sehr interessant! Wir erhielten Einblicke in alle Tätigkeitsbereiche und wurden auch gefordert“, berichtet Antonio Pepe. Auch wurden die guten und frühzeitigen Übernahmeperspektiven gelobt. „Wir wurden schon früh in die weitere Planung zur Übernahme einbezogen“, erzählt Lena Seitter, „ich habe nun meinen Traumjob gefunden!“.

Zwei Auszubildende übernommen

Bild: Stadtverwaltung Sigmaringen

zurück