Integration in Sigmaringen

Ansprechperson

Alexandra Jost
Aufgabenbereiche: Integrationsbeauftragte
Zimmer: 1.11
Telefon: 07571 / 106 -578
E-Mail: a.jost@sigmaringen.de

In Sigmaringen leben Menschen aus knapp hundert Nationen. Sigmaringen heißt alle neu hinzu gezogenen Menschen willkommen und bietet vielfältige Projekte und Möglichkeiten, um das Einfinden zu erleichtern und sich schnell heimisch zu fühlen.

Seit Oktober 2016 bietet die Stadt Sigmaringen ihren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, bei der städtischen Integrationsbeauftragten Informationen und Anregungen zu den Themen Integration und gesellschaftliche Teilhabe einzuholen.

Ziel der Integration ist, dass sich alle Menschen, die in Sigmaringen eine Heimat gefunden haben, willkommen- und wohlfühlen. Dabei kümmert sich der Bereich Integration um die Bürgerinnen und Bürger, die Unterstützung für ihr Leben und Ankommen in Sigmaringen benötigen. Dazu gehören Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung genauso wie alteingesessene Sigmaringer*innen, Menschen mit Behinderung, Kinder, Jugendliche und Senior*innen sowie Menschen aller Identitäten und Geschlechter.

In Sigmaringen sollen alle Menschen respektvoll und gleichberechtigt leben und die Vielfalt Aller soll akzeptiert und wertgeschätzt werden. Daher werden Maßnahmen umgesetzt, die den Kontakt sowie ein gutes Miteinander zwischen den Menschen, die hier leben, fördern, die kulturelle Vielfalt stärken und die Teilhabe aller Menschen am politischen und gesellschaftlichen Leben verbessern.

Integration ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die nur dann gelingt, wenn alle an einem Strang ziehen. Daher können Sie jederzeit Ideen einbringen, sich über Angebote informieren, Fragen zum Thema Integration stellen oder Orientierung finden, wenn Sie sich für ehrenamtliches Engagement interessieren. Dafür können Sie sich jederzeit zu den Bürozeiten bei der städtischen Integrationsbeauftragten melden oder auch gerne persönlich vorbeikommen.