WFS - Wirtschaftsförderung Sigmaringen

Ansprechperson

Uwe Knoll
Geschäftsführer WFS – Wirtschaftsförderung Sigmaringen GmbH & Co. KG
Telefon: 07571 / 92792 90
E-Mail: knoll@wifoe-sigmaringen.de

WFS-Wirtschaftsförderung Sigmaringen
GmbH & Co. KG

Marie-Curie-Str. 10, Geb. 81
72488 Sigmaringen
www.innocamp-sigmaringen.de

Wirtschaftsförderung der Stadt Sigmaringen

Die Aufgabe der Wirtschaftsförderung Sigmaringen ist die Stärkung der Wirtschaftskraft in Sigmaringen mit dem Ziel, neue Arbeitsplätze zu schaffen und bereits vorhandene zu sichern.

Die WFS-Wirtschaftsförderung Sigmaringen

  • berät bei Standortfragen und Standortentwicklung
  • unterstützt bei der Ansiedlung in vorhandene Sigmaringer Gewerbegebiete und vermittelt Büro-, Lager- und Produktionsflächen
  • gibt Informationen über Strukturdaten zum Wirtschaftsstandort Sigmaringen (z.B. Daten zum Arbeitsmarkt, zur Einwohnerzahl und zur Kaufkraft der Einwohner)
  • informiert über Fördermöglichkeiten und Finanzierungen und unterstützt bei der Expansion
  • gibt Hilfestellungen bei der Ausübung diverser Unternehmenstätigkeiten und bei der Unternehmensnachfolge
  • berät umfassend und individuell zu allen Fragen der Unternehmensgründung.

Außerdem vermarktet die WFS-Wirtschaftsförderung den „Interkommunaler Gewerbe- und Industriepark Graf-Stauffenberg (IGGS)“, welcher ein 2017 gegründeter Zweckverband der Gemeinden Beuron, Bingen, Inzigkofen, Krauchenwies, Schwenningen, Sigmaringendorf, Stetten am kalten Markt und den Städten Scheer und Sigmaringen ist. Die Aufgabe der WFS-Wirtschaftsförderung ist es, die Gewerbe- und Industriegrundstücke, die Gebäude und einzelnen Gewerbeflächen in den Gebäuden und Außenanlagen auf dem Gelände der ehemaligen Graf-Stauffenberg-Kaserne zu vermarkten. Das übergeordnete Ziel ist es, auf dem gesamten Areal Arbeitsplätze in der Region zu schaffen und zu sichern.

Ein weiteres Aufgabengebiet der WFS-Wirtschaftsförderung ist die klassische Wirtschaftsförderung im Bereich des Sigmaringer Gewerbetreibenden. Dort setzt die WFS-Wirtschaftsförderung beispielsweise mit unterstützenden Aktionen wie der Sigmaringer Gutscheinaktion an.

Im Bereich des Sigmaringer Einzelhandels liegt das Hauptaugenmerk auf der Erhöhung der Frequentierung der Innenstadt. Konkrete Unterstützung bietet die Wirtschaftsförderung den Einzelhändlern auf ihrem Weg in die digitale Welt.

YouTube
Facebook
Instagram
XING

Die WFS-Wirtschaftsförderung ist Betreiberin des InnoCamp Sigmaringen und in dieser Funktion zuständig für den Betrieb der drei Organisationseinheiten des InnoCamp Sigmaringen: Die Modellfabrik, das Innovations- und Technologiezentrum und die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung.

Sigmaringen ist „Gründungsfreundliche Kommune“

Zukunftskonzept SIG City überzeugte die Jury beim Landeswettbewerb „Start-up BW local“