Beim STADTRADELN in Sigmaringen wirds bunt

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 10.09.2020)

Sigmaringen – Grün, Blau, Rot und Gelb – die Stadt Sigmaringen ist geschmückt mit bunten Fahrrädern. Grund dafür ist das STADTRADELN, bei dem ab 14. September 2020 drei Wochen lang fleißig Kilometer gesammelt werden. An der Donaubühne, verschiedenen Ortsschildern und der Donauinsel am Freibad sind die bunt lackierten Fahrräder zu bestaunen, die der Stadt von der Firma Yardimici aus Weingarten für diese Aktion kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Die knallbunten Fahrräder sehen nicht nur dekorativ aus: Den Verkehrsraum in der Stadt teilen sich Autos, LKWs, Motorräder, Fußgänger und Fahrräder. Um allen Verkehrsteilnehmern ein sicheres Ankommen zu ermöglichen, ist ein bewusstes Miteinander und gegenseitige Rücksichtnahme notwendig. Durch die farbenfrohen Räder sollen besonders motorisierte Verkehrsteilnehmer an eine rücksichtsvolle Fahrweise auf Sigmaringens Straßen erinnert werden. Denn pünktlich zum STADTRADELN beginnt auch das neue Schuljahr am 14. September, was nachweislich zu einem erhöhten Radaufkommen beiträgt.

Bereits zum dritten Mal ist die Stadt Sigmaringen beim STADTRADELN dabei, der internationalen und größten Radkampagne für mehr Klimaschutz, Radverkehrsförderung und Lebensqualität. Im Aktionszeitraum vom 14. September bis 4. Oktober sind alle, die in Sigmaringen leben, arbeiten, zur Schule gehen, studieren oder einem Verein angehören, aufgerufen, kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Wege mit Fahrrad oder E-Bike zurückzulegen.

Sigmaringens STADTRADELSTAR Daniel Grum stellt sich in dieser Zeit einer ganz besonderen Herausforderung: Der ADFC-Vorstand wird für den gesamten dreiwöchigen Aktionszeitraum kein Auto nutzen und auch den täglichen Arbeitsweg nach Stetten am kalten Markt mit dem Rad zurücklegen. „Wir freuen uns, dass Daniel Grum als STADTRADEL-Star für Sigmaringen antritt und das Rad als tägliches Verkehrsmittel in den Vordergrund rückt.“, so Sigmaringens Klimaschutzmanagerin und STADTRADEL-Koordinatorin Lisa Eberhard. Auch sie wird als gutes Beispiel vorangehen und verzichtet während des Aktionszeitraums auf das Auto.


Das Anmeldeportal und weitere Informationen zum STADTRADELN sind unter www.stadtradeln.de/sigmaringen zu finden.


Lisa Eberhard und Daniel Grum Grünes Fahrrad

(v.l.) Klimaschutzmanagerin und STADTRADEL-Koordinatorin Lisa Eberhard und Sigmaringens STADTRADELSTAR Daniel Grum haben die bunten Räder schon entdeckt.
Fotos: Stadt Sigmaringen

zurück