Comedy- und Kabarettfestival:
Live und als Stream

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 11.08.2020)

Sigmaringen - Das Comedy- und Kabarettfestival „Baden-Württemberg macht Spaß“ gehört zu den kulturellen Aushängeschildern Sigmaringens. Seit 12 Jahren geben sich das Who ist Who der Szene die Klinke in die Hand - stets vor ausverkauften Zuschauerrängen. Wegen der Corona-Pandemie wurde der ursprünglich geplante Termin im April bereits auf den 27. September verlegt. Da die Corona-Verordnung jedoch bis einschließlich Oktober Großveranstaltungen verbietet, hat die Stadt Sigmaringen als Veranstalter entschieden das Festival nicht vollständig abzusagen, sondern hybrid umzusetzen. Dies bedeutet, dass von den aktuell rund 1.200 Karteninhabern rund 200 Personen in die Stadthalle dürfen um dort die Künstler live mitzuerleben - unter Corona-Bedingungen versteht sich. Diese 200 Personen werden unter den bisherigen Kartenkäufern ausgelost. Alle anderen Karteninhabern können per Live-Videostream von daheim aus dabei sein. Der Zugang hierfür ist bereits auf jeder Eintrittskarte vermerkt. Möchte man beides nicht in Anspruch nehmen, können die Karten zurückgegeben werden. „Es wäre schön, wenn die Ticketinhaber nicht alle Tickets zurückgeben, sondern stets eine Karte behalten um mit dem Streaming-Zugang dieser Karte dann von daheim aus zuzusehen“, so die Leitung Tourismus und Stadtmarketing Dagmar Haug. Dass mit dem Streaming-Zugang einer einzelnen Karte dann auch mehrere Personen gleichzeitig im heimischen Wohnzimmer sitzen und zuschauen können, ist so gewollt so Haug weiter: Wer noch gar keine Tickets hat, kann bis 2 Tage vor der Veranstaltung Streaming-Tickets zu 25 EUR erwerben. Die Bestellung erfolgt über stadthalle@sigmaringen.de.“ Weitere Informationen sind unter www.stadthalle-sigmaringen.de, Telefon 07571/106 450 sowie unter www.BW-macht-Spass.de erhältlich.

zurück