Dagmar Haug wird neue Tourismusleiterin in Sigmaringen

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 28.10.2019)

Sigmaringen – Dagmar Haug wird neue Leiterin des Fachbereichs Tourismus und Stadtmarketing der Stadtverwaltung Sigmaringen. Sie tritt im Januar 2020 die Nachfolge von Frank Jost an, der zum 1. Oktober nach Oberstdorf wechselte.

Dagmar Haug (29) leitet derzeit das Marketing bei der Oberschwaben Tourismus GmbH in den Projekten Gesundheit- und Wellnesstourismus, Familienferien sowie Messen und Veranstaltungen. Dabei wirkte sie auch an der Tourismuskonzeption des Landes Baden-Württemberg mit.

2015 schloss Haug ihr Masterstudium am Management Center Innsbruck mit der Vertiefung Strategisches Management und Tourismus ab. Ihren Bachelorabschluss im Bereich Gesundheits- und Tourismusmanagement absolvierte die Herbertingerin an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-Geislingen.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Haug. Mit ihr konnten wir eine erfahrene und heimatverbundene Persönlichkeit für die Stadt gewinnen.“, erklärt Bürgermeister Dr. Marcus Ehm.

Dagmar Haug freut sich über die Zusage: „Mit dem Hohenzollernschloss Sigmaringen als namenhafte Attraktion, einer einladenden Innenstadt und starken Angeboten im naturnahen Tourismus, wie den Premiumwanderwegen, der Lage am Donauradweg oder dem neu eröffneten Montainbike-Flowpark hat Sigmaringen ein hohes Potential, sich im Bereich Tourismus und Stadtmarketing weiterzuentwickeln und neben weiteren Tagesgästen auch verstärkt Übernachtungsgäste anzusprechen. Ich freue mich bereits darauf, mit allen Akteuren vor Ort das Angebot weiter auszubauen und zu stärken.“

Dagmar Haug Portraitfoto zurück