Frank Jost wird Tourismusdirektor in Oberstdorf

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 20.08.2019)

Sigmaringen – Der Leiter des Fachbereichs Tourismus und Stadtmarketing, Frank Jost, wird Tourismusdirektor in Oberstdorf. Er wird Sigmaringen daher zum 1. Oktober verlassen.

„Ich bedanke mich für die gute Zusammenarbeit und den offenen Empfang in Sigmaringen. Im vergangenen Jahr konnte ich mit meinem Team und den externen Akteuren viele spannende Projekte anstoßen und umsetzen. Nun freue ich mich auf die Chance und neue Herausforderung als Leiter des Eigenbetriebs Tourismus Oberstdorf und Geschäftsführer der Oberstdorf Tourismus GmbH. Ich kenne Oberstdorf seit meinem Studium vor 20 Jahren in Kempten und freue mich, den Tourismus dort weiterzuentwickeln.“

Bürgermeister Dr. Marcus Ehm bedauert dies: „Es ist sehr schade, dass Frank Jost uns nach so kurzer Zeit wieder verlässt, wir können seine Entscheidung für seine berufliche Weiterentwicklung aber nachvollziehen. Für seine neue Tätigkeit in Oberstdorf wünschen wir ihm ein glückliches Händchen und alles Gute für seine berufliche und persönliche Zukunft“.

Seit 1. Februar 2019 war Frank Jost bei der Stadt Sigmaringen als Leiter des Fachbereichs Tourismus und Stadtmarketing tätig. Der Diplom-Betriebswirt (FH) leitete zuvor das Amt für Tourismus, Kultur und Marketing der Gemeinde Langenargen. Neben der Weiterentwicklung des Tourismuskonzepts war Jost maßgeblich an der Neukonzeption des Weihnachtsmarktes, an der Koordination der Kulturkonzeption sowie der erstmaligen Planung des Mittelaltermarktes beteiligt. Außerdem war er federführend für den Umbau der ehemaligen Hofapotheke als neue Tourist-Information beteiligt. Der Umzug soll in KW 38 noch während seiner Amtszeit erfolgen.

Seine Aufgaben werden ab 1. Oktober interimsweise durch Kolleg*innen der Stadtverwaltung übernommen. Die Stelle soll zeitnah ausgeschrieben werden.

Frank Jost
zurück