Keine Verlängerung des Bewirtungsvertrags über die Stadthalle Sigmaringen

Pressereferentin

Janina Krall
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: krall@sigmaringen.de

(vom 13.10.2020)

Sigmaringen – Der aktuelle Bewirtungsvertrag über die Stadthalle wird nicht verlängert. Dieses Ergebnis ging aus persönlichen Gesprächen zwischen Wirt Alexander Leukhardt, Bürgermeister Dr. Marcus Ehm und seinem Ersten Beigeordneten Manfred Storrer hervor.

Seit 2012 ist Alexander Leukhardt Vertragspartner der Stadt Sigmaringen zur Bewirtung der Stadthalle. Das aktuelle Vertragsverhältnis endet zum 31.12.2021 und wird bis dahin aufrechterhalten. In mehreren Gesprächen besprachen die Beteiligten die Vorstellungen über eine bedarfsgerechte künftige Bewirtung der Stadthalle. Dabei flossen die unterschiedlichen Ansprüche und Rückmeldungen aus der Bevölkerung sowie wirtschaftliche Betrachtungen mit ein.

Letztlich teilte Alexander Leukhardt der Stadtverwaltung in den vergangenen Tagen seine Entscheidung mit, die aktuelle Vertragslaufzeit bis Ende 2021 noch zu erfüllen, von dem Wunsch einer Vertragsverlängerung aber Abstand zu nehmen. „Sehr gerne erfüllen wir unseren Vertrag und führen die zum großen Teil bereits gebuchten Veranstaltungen im Jahr 2021 wie mit den Veranstaltern besprochen durch. Nach wie vor finde ich die Stadthalle in Sigmaringen eine der schönsten Veranstaltungshallen in der Region, nach nahezu zehn Jahren freue ich mich aber auch auf etwas Neues.“, so Alexander Leukhardt.

Erster Beigeordneter Manfred Storrer dazu: „Wir begrüßen, dass Herr Leukhardt das aktuelle Vertragsverhältnis bis Ende 2021 noch erfüllen will, das zeugt von Professionalität. Wir werden die Bewirtung der Stadthalle umgehend neu ausschreiben und stellen damit die Weichen für einen nahtlosen Weiterbetrieb unserer beliebten Stadthalle.“

zurück