Vollsperrung L 277 zwischen Gutenstein und Dietfurt wegen Felssicherungsarbeiten

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 30.08.2019)

PRESSEMITTEILUNG des Landkreises Sigmaringen

Das Landratsamt Sigmaringen lässt ab Montag, den 02.09.2019 bis voraussichtlich Freitag, den 13.09.2019 Felssicherungsarbeiten, beim 3. Felstunnel von Sigmaringen kommend, auf der L 277 durchführen.

Für die Dauer der Arbeiten wird die L 277 auf dem Streckenabschnitt zwischen Gutenstein und Dietfurt voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt für den Verkehr in Richtung Sigmaringen ab Thiergarten über Stetten a.k.M. – Storzingen – B 463 – Nollhof und in Fahrtrichtung Beuron ab Sigmaringen nach Vilsingen – Engelswies – Langenhart – Kreenheinstetten nach Hausen i.T. wieder auf die L 277.

Im Rahmen dieser Arbeiten werden die Felsbereiche beräumt und punktuell mittels hochfestem Stahldrahtgeflecht und Felsnägeln gesichert.

Die Änderungen im Linienverkehr werden von den Busunternehmen bekannt gegeben.

Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 30.000 €.

zurück