Moderner Thekenbereich & Ausleihe am Selbstverbucher -
Umbaumaßnahmen der Stadtbibliothek sind abgeschlossen

Pressereferentin

Anja Heinz
Zimmer 1.15
Telefon: 07571/106-126
E-Mail: heinz@sigmaringen.de

(vom 14.08.2018)

Kurz nach den Feierlichkeiten zum 30jährigen Jubiläum und einer einwöchigen Umbauphase erstrahlt der Ausleihbereich der Stadtbibliothek nun in einem neuen frischen Gewand.

Die 20 Jahre alte Ausleihtheke wurde durch neue Möbelelemente ersetzt und umgestaltet. Neben den notwendigen Malerarbeiten und dem Austausch des Teppichbodens wurde auch die Beleuchtung über der Ausleihtheke erneuert und der veränderten Form angepasst. Durch helles Holz sowie die Farben grau und weiß wirkt der neue Thekenbereich offener und moderner. Einige blaue Elemente setzen Akzente und greifen die bisherige Farbgestaltung der Räumlichkeiten auf und schaffen somit eine Verbindungen zu den anderen Bereichen. Erster Anlaufpunkt für die Kunden ist die höhenverstellbare Ausleihtheke, die Kunden und Mitarbeitern jetzt die Medienrückgabe „auf Augenhöhe“ ermöglicht. Daran schließt sich der neue Auskunftsplatz mit Sitzmöglichkeit für die Kunden an, wo nun abseits des Ausleihtrubels Neuanmeldungen gemacht und Auskunftsfragen bearbeitet werden können. Der gesamte Bereich ist nun offener und mit mehr Kundennähe gestaltet. Zeitgemäß können nun die sich verändernden Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern im Bibliotheksalltag berücksichtigt werden.

Ein weiteres zeitgemäßes Element des neuen Thekenbereichs ist die Integration eines Selbstverbuchungsterminals. Hier können unsere Kunden ab jetzt ihre Medien selbst ausleihen. Nach der Eingewöhnungsphase wird besonders zu Stoßzeiten der Betrieb für alle dadurch reibungsloser ablaufen. Sie können die Ausleihe an einem separaten Arbeitsplatz nun selbst schnell erledigen. Das entlastet die Bibliotheksmitarbeiter von Routine-Vorgängen und haben somit wieder mehr Zeit für Beratung und andere Serviceangebote. Angst vor der neuen Technik muss niemand haben. Das Bibliotheksteam erklärt allen Kunden genau, wie es funktioniert. Die Bedienung ist einfach und selbsterklärend. Zusätzlich zur Ausleihe können Kunden am Selbstverbucher auch Ihr Konto einsehen und die entliehenen Medien verlängern.

Die Ausleihe von Spielen, das Abholen von vorbestellten Medien und das Zahlen von offenen Gebühren erfolgt weiterhin direkt an der Ausleihtheke bei den Bibliotheksmitarbeiterinnen.

„Der Thekenbereich ist komplett neu und ein echter Hingucker“, so Bibliotheksleiterin Christina Thormann. Das gesamte Team freut sich über die Neugestaltung und schätzt besonders die Nähe zu den Kunden und die verbesserten Arbeitsabläufe.

Während der Umbauphase wurden außerdem weitere Anpassungen bei der Möblierung und Bestandspräsentation vorgenommen, um den gesamten Eingangsbereich mit Ausleihtheke und dem Zeitschriftenbereich sowie den Durchgang zum Kinderbereich großzügiger zu gestalten.

Das Bibliotheksteam freut sich sehr auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten:

Di  10.00-12.00 + 14.00- 19.00 Uhr, Mi  14.00- 18.00 Uhr, Do  12.00- 18.00 Uhr, Fr  10.00- 12.00 + 14.00-18.00 Uhr, Sa  10.00- 12.00 Uhr

<
Theke quer
Selbstverbuchung
>
zurück